Sie sind hier:

Streng geschützte Raubtiere - Baby-Rekord bei Kegelrobben

Datum:

Helgoland ist Deutschlands Kinderstube für Kegelrobben. Auf der vorgelagerten Düne wurden in diesem Winter bisher 426 Jungtiere gezählt - so viele wie noch nie.

Helgolands Kegelrobben vermehren sich prächtig.
Helgolands Kegelrobben vermehren sich prächtig.
Quelle: Rainer Jensen/dpa

Helgolands Kegelrobben vermehren sich prächtig. Die Zahl der Geburten der streng geschützten Raubtiere auf der Nordseeinsel stieg in dieser Saison auf bislang 426 Jungtiere. Damit war die Wurfsaison 2017/18 die erfolgreichste seit Aufzeichnung der Bestände, sagte Robbenschützer Rolf Blädel.

Im vergangenen Winter wurden nach Angaben der Naturschutzgesellschaft "Schutzstation Wattenmeer" 350 Robbenbabys gezählt. Die Kegelrobbe kann in Einzelfällen noch bis Ende Februar Nachwuchs bekommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.