Sie sind hier:

Studie - Sachsen ist bei der Bildung Spitze

Datum:

Jedes Bundesland regelt die Bildung für sich. Ländervergleiche sind daher stets ein Aufregerthema. Beim jährlichen "Bildungsmonitor" schafft es ein Land erneut an die Spitze.

Schüler in Dessau bauen das Bauhausgebäude nach. Archiv
Schüler in Dessau bauen das Bauhausgebäude nach. Archiv
Quelle: Hendrik Schmidt/zb/dpa

Sachsen steht im Ländervergleich bei der Bildung weiterhin an der Spitze. Das ergibt der "Bildungsmonitor 2019" der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft. Sachsen konnte in dem jährlichen Ranking Platz eins behaupten. Dahinter folgen Bayern und Thüringen. Berlin ist neues Schlusslicht. Im Vorjahr war es Bremen.

Sachsen wird unter anderem dafür gelobt, dass viele Kinder in Grundschulen ganztags betreut würden und dass nur wenige die Mindeststandards in Mathe oder Lesen nicht erreichten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.