Sie sind hier:

Studie - Start-ups bekommen Rekordsummen

Datum:

Start-ups in Deutschland haben von Januar bis Juni Rekord-Gelder von Investoren bekommen. Sie sammelten insgesamt 2,8 Milliarden Euro ein.

Deutsche Start-ups bekommen Rekord-Gelder von Investoren.
Deutsche Start-ups bekommen Rekord-Gelder von Investoren.
Quelle: Jens Kalaene/zb/dpa

Deutsche Start-ups haben im ersten Halbjahr eine Rekordsumme von Investoren erhalten. Die Unternehmen sammelten 2,8 Milliarden Euro ein - 13 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum und so viel wie nie zuvor in einer ersten Jahreshälfte. Das geht aus der Studie der Beratungsgesellschaft EY hervor.

"Der Boom geht unvermindert weiter", sagte Hubert Barth, Vorsitzender der EY-Geschäftsführung. Von Januar bis Juni habe es sieben Finanzierungsrunden mit mehr als 100 Millionen Euro gegeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.