Sie sind hier:

Studie unter Jugendlichen - Zu viel Kaffee für junge Italiener

Datum:

Junge Menschen in Italien konsumieren deutlich zu viel Koffein. Das ergab eine Studie im Süden des Landes.

In Italien trinken viele Jugendliche zu viel Kaffee. Symbolbild
In Italien trinken viele Jugendliche zu viel Kaffee. Symbolbild Quelle: Carola Frentzen/dpa

Im Kaffee-Land Italien nehmen viele Jugendliche zu viel Koffein zu sich. Das geht aus einer Studie hervor, bei der Forscher 1.213 Schüler aus dem süditalienischen Foggia im Alter von 12 bis 19 Jahren zu ihrem Koffein-Konsum befragten.

76 Prozent der Befragten gaben an, täglich koffeinhaltige Getränke zu konsumieren. 46 Prozent der Befragten konsumierten zu viel Koffein, wenn man den Richtwert der Amerikanischen Akademie für Pädiatrie von 100 Milligramm pro Tag zugrunde legt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.