ZDFheute

Riesige Unterschiede bei Bezahlung

Sie sind hier:

Studie zu Ausbildungsvergütungen - Riesige Unterschiede bei Bezahlung

Datum:

Wie viel ein Azubi verdient, liegt auch daran, wo man arbeitet. Laut einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung sind die Unterschiede aber gravierend.

Ein Auszubildender beim Gasschweißen. Archivbild
Ein Auszubildender beim Gasschweißen. Archivbild
Quelle: Sebastian Kahnert/zb/dpa

Die Unterschiede bei der tariflichen Bezahlung von Auszubildenden sind in Deutschland weiter erheblich. Dabei hängt der Verdienst nicht nur von der Branche, sondern auch von der Region ab, in der der Lehrling arbeitet. Das zeigt eine Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung.

Danach reicht die Spannbreite der Bezahlung im ersten Ausbildungsjahr von 325 Euro pro Monat im Friseurhandwerk in Brandenburg bis zu 1.037 Euro pro Monat in der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.