Sie sind hier:

Studie zu Baukosten-Anstieg - Energie-Regeln haben kaum Anteil

Datum:

Verschärfte Vorschriften zum Energiesparen verteuerten den Wohnungsbau - das ist eine gängige Klage. Eine Studie zeigt: Preistreiber sind ganz andere Faktoren.

Haus- und Wohnungsbau in Köln
Haus- und Wohnungsbau in Köln
Quelle: Oliver Berg/dpa

Die verschärften Energiespar-Vorschriften tragen laut einer Studie nur einen geringen Anteil am Baukosten-Anstieg der vergangenen Jahre. Die energiebedingten Mehrkosten liegen demnach bei einem Einfamilienhaus bei bis zu 4,2 Prozent.

Ein Gutachten, das das Institut für Technische Gebäudeausrüstung für den Bundesverband Erneuerbare Energie erstellt hat, führt den Anstieg dagegen vor allem auf die allgemeine Preisentwicklung und stark gestiegene Grundstückspreise zurück.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.