ZDFheute

Mehr Fehltage wegen der Psyche

Sie sind hier:

Studie zu Erkrankungen - Mehr Fehltage wegen der Psyche

Datum:

Die Fehltage wegen psychischer Erkrankungen sind nach einer Studie stark angestiegen. Das liegt wohl auch daran, dass sie heute besser erkannt werden und kein Tabuthema mehr sind.

Psychische Störungen. Symbolbild
Psychische Störungen. Symbolbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Die Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen haben sich nach aktuellen Daten der Krankenkasse BKK binnen zehn Jahren mehr als verdoppelt. Das ist vor allem auf eine schnellere und bessere Diagnostik und Therapie zurückzuführen. Das geht aus dem BKK-Gesundheitsreport hervor.

Zudem wird heute viel offener mit psychischen Krankheiten umgegangen, die Betroffenen werden weniger stigmatisiert. Insgesamt ging im vergangenen Jahr bei der BKK jeder sechste Fehltag auf psychische Erkrankungen zurück.

Die Zahl der Beschäftigten in Deutschland, die sich krankmelden, nimmt zu - im Schnitt sind es 18,5 Tage im Jahr. Psychische Erkrankungen führen zu längeren Ausfällen: 37 Fehltage im Jahr.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.