Sie sind hier:

Studie zu Flüchtlingshilfe - Bürokratie behindert Förderung

Datum:

Viele private Initiativen sind bei der Flüchtlingshilfe aktiv. Aber nur knapp mehr als ein Drittel ruft vorhandene Fördergelder ab.

Laut einer Studie blockiert Bürokratie die Flüchtlingshilfe.
Laut einer Studie blockiert Bürokratie die Flüchtlingshilfe.
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Der große Teil der Flüchtlingsinitiativen in Deutschland braucht für seine Arbeit Geld, aber mit 37 Prozent ruft etwas mehr als ein Drittel der Gruppen laut einer Studie vorhandene Fördermittel nicht ab. Nach Angaben der Bertelsmann-Stiftung nennen die befragten Initiativen als Grund dafür hohe bürokratische Hürden sowie fehlende Zeit.

Birgit Naujoks, Geschäftsführerin des Flüchtlingsrates Nordrhein-Westfalen, bestätigte das Ergebnis der Studie und sprach von bürokratischen Bollwerken.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.