ZDFheute

Marktmacht nicht für Klima genutzt

Sie sind hier:

Studie zu Vermögensverwaltern - Marktmacht nicht für Klima genutzt

Datum:

Die führenden Vermögensverwalter haben einen sehr großen Hebel in der Hand, um Investitionen in eine CO2-neutrale Zukunft zu lenken. Doch ihr Fokus liegt auf anderen Gebieten.

Eine Fördersonde von Exxon steht auf einem Feld. Symbolbild
Eine Fördersonde von Exxon steht auf einem Feld. Symbolbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Ungeachtet des Drucks von Umweltinitiativen nutzen die 15 weltgrößten Vermögensverwalter ihre Marktmacht einer neuen Studie der Londoner Initiative Influencemap zufolge kaum für klimafreundliche Investitionen. Eine Mehrheit der Finanzfirmen legt nach wie vor Milliardensummen in der Öl-, Gas- oder Autoindustrie an.

Insgesamt gebieten die 15 Unternehmen demnach über Kapitalanlagen in Höhe von 37 Billionen US-Dollar, was etwa einem Fünftel des globalen Kapitalmarkts entspricht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.