ZDFheute

Autoindustrie kaum gewachsen

Sie sind hier:

Studie zum Jahr 2018 - Autoindustrie kaum gewachsen

Datum:

Mehr als 400 Milliarden Euro wurden 2018 in der deutschen Autobranche umgesetzt. Doch das Wachstum stagniert.

Mitarbeiter montieren den Motor eines Autos. Archivbild
Mitarbeiter montieren den Motor eines Autos. Archivbild
Quelle: Marijan Murat/dpa

Die Automobilindustrie in Deutschland ist einer Studie zufolge im vergangenen Jahr kaum noch gewachsen. Trotzdem haben Hersteller und Zulieferer weiter Tausende neue Mitarbeiter eingestellt.

Insgesamt erwirtschaftete die Branche hierzulande 2018 einen Umsatz von knapp 425 Milliarden Euro. Nach einem deutlichen Sprung 2017 war das nur noch ein Plus von 0,4 Prozent. Das geht aus einer Analyse der Unternehmensberatung Ernst & Young (EY) hervor. Beim Export stand Ende 2018 sogar ein Minus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.