Sie sind hier:

Neue Studie - Jeder Dritte digital überfordert

Datum:

Die Menschen in Deutschland sind so digital wie nie zuvor unterwegs, die digitale Spaltung verringert sich jedoch nicht.

Digitale Welt.
Digitale Welt. Quelle: Silas Stein/dpa

Jeder dritte Mensch in Deutschland fühlt sich nicht für die Digitalisierung der Gesellschaft gerüstet. Das ist ein Ergebnis einer Studie der Initiative D21. 32 Prozent der Befragten gaben an, dass sie Dynamik und Komplexität der Digitalisierung überfordere. 38 Prozent sind wenig oder überhaupt nicht daran interessiert, ihr Wissen im Bereich Computer und Internet zu vertiefen.

Die Initiative D21 ermittelt seit 2013 in ihrem Digital-Index den Digitalisierungsgrad in der Bevölkerung.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.