Sie sind hier:

Studie zur Wirtschaftsleistung - Fachkräftemangel bremst Wachstum

Datum:

Hunderttausende Fachkräfte fehlen in deutschen Unternehmen. Wären sie da, könnte die Wirtschaft einer Studie zufolge um fast ein Prozent mehr wachsen.

Fachkräftemangel
Fachkräftemangel Quelle: Stephanie Pilick/dpa

Der Mangel an Fachkräften verringert einem Bericht zufolge das deutsche Wirtschaftswachstum um jährlich fast ein Prozent. Das geht aus einer der "Rheinischen Post" vorliegenden noch unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft hervor.

Demnach fehlen etwa 440.000 Fachkräfte. "Wenn deutsche Unternehmen diesen Fachkräftebedarf decken könnten, würde die Wirtschaftsleistung in Deutschland um bis zu 0,9 Prozent oder rund 30 Milliarden Euro höher ausfallen", heißt es.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.