Sie sind hier:

Stühlerücken im Bendlerblock - Von der Leyen ändert Führungsriege

Datum:

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bleibt als Ressortchefin der neuen Großen Koalition erhalten. Allerdings tut sich einiges in ihrer Führungsspitze.

Von der Leyen (CDU) ändert die Führungsspitze im Ministerium.
Von der Leyen (CDU) ändert die Führungsspitze im Ministerium. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Zu Beginn ihrer zweiten Amtszeit baut Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) die Führungsspitze ihres Ministeriums um. Der bisherige Personalchef Eberhard Zorn wird zum 1. Mai Nachfolger von Generalinspekteur Volker Wieker und damit zum obersten Soldaten der Bundeswehr.

Rüstungsstaatssekretärin Katrin Suder verlässt das Ministerium, ihr soll Generalleutnant Benedikt Zimmer folgen. Auch die Luftwaffe, der Sanitätsdienst und das Beschaffungsamt bekommen eine neue Führung.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.