Sie sind hier:

Stürme und Borkenkäfer - Große Schäden an deutschen Wäldern

Datum:

Die deutschen Wälder haben im vergangenen Jahr stark gelitten. Die Regenerierung wird viel Zeit beanspruchen.

Wald befallen vom Borkenkäfer
Wald befallen vom Borkenkäfer.

Stürme und Borkenkäfer haben seit Anfang 2018 so viele Bäume geschädigt, dass nach Regierungsschätzungen 114.000 Hektar Wald neu aufgeforstet werden müssen. Erfahrungsgemäß dauere es mehrere Jahre, bis so ein Schaden bewältigt sei, heißt es in einer Antwort auf eine FDP-Anfrage, wie die "Rheinische Post" berichtet.

Experten gehen davon aus, dass die Bäume eine Generation zum Nachwachsen brauchen. Die Schäden seien etwa zu einem Drittel auf Sturm und zu zwei Dritteln auf Borkenkäfer zurückzuführen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.