Sie sind hier:

Stürmisches Wetter - Überflutungen am Muttertag möglich

Datum:

Starker Regen, große Hagelkörner: Nach einem gewittrigen Vatertag droht auch der Muttertag in Teilen Deutschlands dank reichlich Regen ins Wasser zu fallen.

Gewitterwolken
Gewitterwolken
Quelle: colourbox.de

Der Muttertag wird in Teilen Deutschlands durch schwere Gewitter mit Starkregen getrübt. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) muss am Sonntag auch mit Hagel und Sturmböen gerechnet werden. Lokal könne es zu kleinräumigen Überflutungen kommen.

Die höchste Wahrscheinlichkeit für die unwetterartigen Gewitter bestehe über Nordrhein-Westfalen und Hessen hinweg bis zum Alpenrand. Der Nordosten Deutschlands wird am Muttertag voraussichtlich von dem schlechten Wetter verschont bleiben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.