ZDFheute

Trump macht Iran verantwortlich

Sie sind hier:

Sturm auf US-Botschaft im Irak - Trump macht Iran verantwortlich

Datum:

An der US-Botschaft im Irak eskaliert an Silvester die Lage. Demonstranten greifen den hochgesicherten Komplex in der Hauptstadt Bagdad an. Trump macht den Iran verantwortlich.

Ein brennendes Wachhäuschen auf dem Gelände der US-Botschaft.
Ein brennendes Wachhäuschen auf dem Gelände der US-Botschaft.
Quelle: Ameer Al Mohmmedaw/dpa

Im Irak haben mehrere Hundert Demonstranten die US-Botschaft in der Hauptstadt Bagdad attackiert. Die Demonstranten zündeten amerikanische Flaggen an und zertrümmerten Fensterscheiben, wie Augenzeugen berichteten. US-Präsident Donald Trump machte den Iran für die Ausschreitungen an der Botschaft verantwortlich und drohte Teheran mit Konsequenzen.

"Jetzt orchestriert der Iran einen Angriff auf die US-Botschaft im Irak", twitterte Trump. Dafür würden die Iraner "voll zur Verantwortung" gezogen.

Mehr zu den Ausschreitungen lesen Sie hier:

Unterstützer irakischer Miliz -
Demonstranten stürmen US-Botschaft in Bagdad
 

Erst beerdigen sie 25 getötete Kämpfer, dann ziehen sie wütend in Bagdads besonders gesicherte "Grüne Zone": Hunderte Anhänger einer Miliz haben die US-Botschaft im Irak gestürmt.

Videolänge
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.