Sie sind hier:

Sturmtief stoppt Bahnverkehr - Zugverkehr großflächig eingestellt

Datum:

Sturm "Herwart" fegt über den Norden und die Mitte Deutschlands. Leidtragende sind wieder einmal die Passagiere der Bahn.

Wieder behindert ein Sturm massiv den Bahnverkehr
Wieder behindert ein Sturm massiv den Bahnverkehr Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Die Deutsche Bahn hat ihren Zugverkehr am Sonntagmorgen in weiten Teilen Deutschlands eingestellt. Wegen des Sturmtiefs "Herwart" führen derzeit keine Züge mehr in Nord- und Mitteldeutschland, teilte ein Bahnsprecher am Morgen in Berlin mit.

Betroffen seien die Strecken in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, sagte der Sprecher. Züge aus anderen Regionen in diese Gebiete endeten vorzeitig.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.