ZDFheute

Merz gegen Mitgliederentscheid

Sie sind hier:

Suche nach neuer CDU-Spitze - Merz gegen Mitgliederentscheid

Datum:

Soll die CDU auf der Suche nach einer neuen Führung die Mitglieder befragen, so wie die SPD? Friedrich Merz hält davon überhaupt nichts.

Friedrich Merz beim CDU-Wirtschaftsrat Sachsen-Anhalt
Friedrich Merz beim CDU-Wirtschaftsrat Sachsen-Anhalt
Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

Der ehemalige Unionsfraktionschef Friedrich Merz will die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer an der CDU-Spitze nicht durch einen Mitgliederentscheid regeln. "Ich halte davon überhaupt nichts", sagte Merz (64) auf dem Jahresempfang des Wirtschaftsrats der CDU Sachsen-Anhalt in Magdeburg.

"Wir können Mitglieder befragen, aber eine Entscheidung zu treffen, dafür haben wir Gremien." Merz hatte 2018 selbst gegen Kramp-Karrenbauer kandidiert und wird nun als einer ihrer Nachfolger gehandelt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.