Sie sind hier:

Südkorea, China und Japan - Dreiergipfel zu Nordkorea-Diplomatie geplant

Datum:

Südkoreas Präsident Moon will sich mit Japan und China über die politische Linie gegenüber Nordkoreas Machthaber Kim austauschen.

Moon Jae In will von seinem Treffen mit Kim Jong Un berichten.
Moon Jae In will von seinem Treffen mit Kim Jong Un berichten.
Quelle: Uncredited/Korea Summit Press Pool/AP/dpa

Südkorea, China und Japan planen für Mittwoch kommender Woche einen Dreiergipfel in Tokio zur Abstimmung über die jüngsten diplomatischen Entwicklungen mit Nordkorea. Für den 9. Mai seien Gespräche zwischen Südkoreas Präsident Moon Jae In, Japans Ministerpräsident Shinzo Abe und Chinas Regierungschef Li Keqiang geplant.

Dabei soll es demnach auch um eine verstärkte Kooperation der drei Staaten für die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel und einen dauerhaften Frieden gehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.