Ex-Präsident Lee kommt gegen Kaution frei

Sie sind hier:

Südkorea: Korruptionsvorwürfe - Ex-Präsident Lee kommt gegen Kaution frei

Datum:

Wegen Korruptionsvorwürfen saß der ehemalige Präsident von Südkorea in Untersuchungshaft. Nun kommt er auf Kaution frei.

Der ehemalige südkoreanische Präsident Lee Myung-bak (M).
Der ehemalige südkoreanische Präsident Lee Myung-bak (M).
Quelle: Chung Sung-Jun/Getty Images/POOL/AP/dpa

Der südkoreanische Ex-Präsident Lee Myung Bak darf auf Kaution aus dem Untersuchungsgefängnis nach Hause. Der 77-Jährige habe einer strengen Überwachung zugestimmt, teilte eine Quelle am Obersten Gericht mit.

Die Bedingungen für seine Freilassung kommen einem Hausarrest gleich. Lee regierte von 2008 bis 2013 und wurde vor knapp einem Jahr unter dem Vorwurf verhaftet, bestochen, unterschlagen und Steuern hinterzogen zu haben. Seine Anwälte hatten die Freilassung gefordert, da Lee krank sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.