Sie sind hier:

Südkoreas Ex-Präsidentin - Weitere Haftstrafen für Park

Datum:

Südkoreas Ex-Präsidentin Park war als Folge eines Korruptionsskandals vorzeitig des Amtes enthoben worden. Im April wurde sie das erste Mal verurteilt

Südkoreas Ex-Präsidentin bekommt weitere Haftstrafen. Archivbild
Südkoreas Ex-Präsidentin bekommt weitere Haftstrafen. Archivbild
Quelle: Jeon Heon-Kyun/EPA/POOL/dpa

Drei Monate nach ihrer Verurteilung zu 24 Jahren Haft wegen Korruption ist die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye zu zusätzlichen Freiheitsstrafen von insgesamt acht Jahren verurteilt worden.

Das Gericht befand Park für schuldig, während ihrer Amtszeit illegal hohe Summen vom Geheimdienst angenommen zu haben. Dafür sei gegen die 66-Jährige eine Haftstrafe von sechs Jahren verhängt worden. Zudem erhielt sie eine Strafe von zwei Jahren wegen Verstoßes gegen die Wahlgesetze.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.