ZDFheute

Ex-Manager im Prozess verurteilt

Sie sind hier:

Suizidserie bei France Telecom - Ex-Manager im Prozess verurteilt

Datum:

Mehrere Manager von France Telecom setzten Mitarbeiter unter Druck. Dies löste eine Suizidserie aus. Nun müssen sie ins Gefängnis.

Didier Lombard trifft in einem Gerichtsgebäude ein.
Didier Lombard trifft in einem Gerichtsgebäude ein.
Quelle: Michel Euler/AP/dpa

Im Prozess gegen den französischen Telekommunikationsriesen France Telecom sind mehrere Ex-Manager der Firma wegen Mobbing-Vorwürfen verurteilt worden. Ein Pariser Gericht verhängte gegen den ehemaligen CEO Didier Lombard eine Gefängnisstrafe, wie der Sender Franceinfo berichtete.

In dem Prozess ging es unter anderem um eine Suizid-Serie von Mitarbeitern. Lombard soll außerdem eine Geldstrafe von 15.000 Euro zahlen. Zwei weitere Ex-Manager müssen ebenfalls ins Gefängnis.

Die Suizide hatten Frankreich vor Jahren erschüttert. Bei dem Unternehmen habe ein «Management durch Terror» geherrscht, schrieb ein Mitarbeiter in seinem Abschiedsbrief. Ein Angestellter warf sich vor den Zug, eine Frau stürzte sich aus ihrem Bürofenster, eine Techniker rammte sich ein Messer in den Bauch - diese und weitere schreckliche Geschichten waren damals bekannt geworden. Gut zehn Jahre später hat nun erstmals ein Gericht darüber geurteilt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.