Sie sind hier:

Sundance-Filmfestival in Utah - Deutsche Koproduktion gewinnt

Datum:

Schöner Erfolg für eine deutsche Koproduktion: Das Sundance-Filmfest ist das größte Festival für unabhängige, außerhalb Hollywoods produzierte Filme.

Regisseur Talal Derki.
Regisseur Talal Derki. Quelle: Taylor Jewell/Invision/AP/dpa

Die deutsch-syrisch-libanesische Dokumentation "Of Fathers and Sons" des in Berlin lebenden Syrers Talal Derki zählt zu den diesjährigen Gewinnern beim Sundance-Filmfestival. Derki folgt darin der Familie eines islamistischen Kämpfers während des syrischen Bürgerkriegs.

Die Doku biete einen "extrem seltenen Einblick" und zeige, was es bedeute, in einem islamischen Kalifat aufzuwachsen, schrieb die Jury im US-Bundesstaat Utah zur Begründung.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.