ZDFheute

Festsetzung um 14 Tage verlängert

Sie sind hier:

Supertanker in Gibraltar - Festsetzung um 14 Tage verlängert

Datum:

Der in Gibraltar festgesetzte Tanker soll angeblich Rohöl aus dem Iran nach Syrien bringen und vorerst nicht auslaufen dürfen.

Gibraltar stoppt Supertanker.
Gibraltar stoppt Supertanker.
Quelle: Marcos Moreno/AP/dpa

Der wegen des Verdachts illegaler Öllieferungen für Syrien in Gibraltar festgesetzte Supertanker wird mindestens bis zum 21. Juli nicht auslaufen dürfen. Der Oberste Gerichtshof des britischen Überseegebiets am Südzipfel Spaniens ordnete eine Verlängerung der Festsetzung um 14 Tage an, so die Regierung.

Nach Angaben des Branchendienstes "Lloyd's List" stammt das Rohöl an Bord der "Grace 1" aus dem Iran. Teheran protestierte gegen die Aktion und bestellte den britischen Botschafter ein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.