Sie sind hier:

Synode zu Zölibat und Frauen - Papst legt Amazonas-Schreiben vor

Datum:

Im Vatikan tobt ein Richtungskampf. Nun stellt der Papst ein Schreiben vor, das auch über Wohl und Wehe des deutschen Synodalen Wegs entscheidet.

Der Papst wird ein neues Lehrschreiben vorlegen. Archivbild
Der Papst wird ein neues Lehrschreiben vorlegen. Archivbild
Quelle: Luca Zennaro/Pool/ANSA/epa/dpa

Papst Franziskus legt sein lange erwartetes Lehrschreiben zur Amazonas-Bischofssynode vor, bei der es auch um Streitthemen wie Zölibat und Frauen in der Kirche ging. Das Dokument namens "Querida Amazonia" (Geliebtes Amazonien) wird heute in Rom veröffentlicht.

Dabei geht es unter anderem um die Frage, ob Franziskus verheiratete Männer in Ausnahmen als Priester zulässt. Die Mehrheit der Teilnehmer bei einem Bischofstreffen hatte sich dafür ausgesprochen, um den Priestermangel im südamerikanischen Regenwald zu bekämpfen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.