Sie sind hier:

Syrien - Letzte IS-Bastion schwer umkämpft

Datum:

Die kurdisch geführten SDF-Kämpfer haben ihre Offensive auf Baghus wieder aufgenommen. Die letzte IS-Bastion in Ost-Syrien ist hart umkämpft.

SDF-Kämpfer in den Straßen der Stadt Hadschin. Archivbild
SDF-Kämpfer in den Straßen der Stadt Hadschin. Archivbild
Quelle: Aboud Hamam/dpa

Unterstützt von Luftangriffen der US-geführten Koalition haben die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) ihren Angriff auf die letzte IS-Bastion in Syrien intensiviert. Der Boden bei dem Dorf Baghus im Osten des Bürgerkriegslandes bebte von Bombenexplosionen, aus einem am Vortag getroffenen mutmaßlichen Waffendepot der Terrormiliz stieg noch immer Rauch auf.

Die Einnahme von Baghus würde den "Islamischen Staat" nach vier Jahren aus dem letzten von ihm gehaltenen Gebiet in Syrien vertreiben.

Das Dorf Baghus im Osten Syriens ist die letzte größere IS-Bastion. Dort kämpfen die Dschihadisten erbittert gegen die Anti-IS-Koalition. Etliche Familien von IS-Kämpfern sind auf der Flucht. Und einige träumen immer noch vom großen Kalifat.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.