ZDFheute

Merkel stellt sich hinter AKK

Sie sind hier:

Syrien-Vorstoß - Merkel stellt sich hinter AKK

Datum:

Für ihren Syrien-Vorstoß hat Verteidigungsministerin Kramp-karrenbauer viel Kritik eingesteckt. Für ihren Vorschlag einer Sicherheitszone kommt nun Unterstützung von der Kanzlerin.

Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer.
Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Kanzlerin Angela Merkel hat sich hinter den Vorstoß ihrer Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (beide CDU) für einen internationalen Stabilisierungseinsatz in Nordsyrien gestellt. Der Gedanke, dort Schutzzonen einzurichten, sei "sehr vielversprechend, auch wenn noch viele Fragen offen sind", sagte Merkel laut dpa in der Sitzung der Unionsfraktion.

Die "Idee ist es allemal wert, dass man versucht, sie umzusetzen", sagte sie. "Wir haben die Pflicht, Lösungen zu suchen."

Lesen Sie hier einen Kommentar von Kristina Hofmann, Redakteurin im ZDF-Hauptstadtstudio, zur Vorgehensweise von Annegret Kramp-Karrenbauer:

Kommentar zu Kramp-Karrenbauer -
Hallo Heiko! LG Annegret
 

Ministerin Kramp-Karrenbauer schlägt eine Sicherheitszone in Nordsyrien vor. Ohne die Koalitionspartner, ohne die Bündnispartner zu informieren. Das ist genial - oder daneben.

von Kristina Hofmann, Berlin
Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.