Sie sind hier:

Syrische Rebellenhochburg Idlib - Mindestens 24 Tote bei Explosion

Datum:

Idlib ist die letzte große Rebellenhochburg Syriens. Immer wieder kommt es im Nordwesten des Bürgerkriegslandes zu Anschlägen und Explosionen.

Auch die Weißhelme berichten von zwei Explosionen.
Auch die Weißhelme berichten von zwei Explosionen.
Quelle: Anas Alkharboutli/dpa

Bei einer Doppelexplosion in der syrischen Rebellenhochburg Idlib sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Bei mindestens 16 Opfern handelt es sich um Zivilisten, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Dutzende Menschen seien verletzt worden.

Ein Aktivist berichtete, dass zunächst eine Autobombe explodiert sei. Eine zweite Bombe sei detoniert, als Rettungskräfte Hilfe leisten wollten. Auch die Rettungsorganisation Weißhelme berichtete von zwei Explosionen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.