Sie sind hier:

Tagesstreiks möglich - IG-Metall berät weiteres Vorgehen

Datum:

Die hoffnungsvoll begonnenen Metall-Tarifgespräche sind überraschend abgebrochen worden. Die IG Metall berät nun, ob sie erstmals ihre Tagesstreiks einsetzt.

Der Tarifkonflikt der Metallindustrie ist in der Schwebe.
Der Tarifkonflikt der Metallindustrie ist in der Schwebe. Quelle: Sophia Kembowski/dpa

Im Tarifkonflikt der deutschen Metall- und Elektroindustrie mit rund 3,9 Millionen Beschäftigten rücken Warnstreiks näher. Nach dem ergebnislosen Abbruch der vierten Verhandlungsrunde im potenziellen Pilotbezirk Baden-Württemberg berät die IG Metall über den Einsatz von Tagesstreiks.

Den sogenannten Tagesstreiks müsste keine förmliche Urabstimmung vorausgehen. Allerdings will die IG Metall im konkreten Fall ihre Mitglieder in dem zu bestreikenden Betrieb vorab befragen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.