ZDFheute

Mann schiebt Auto über die A4

Sie sind hier:

Tank leergefahren - Mann schiebt Auto über die A4

Datum:

Ihm geht der Sprit aus, da schiebt er sein Auto: Weil ein Autofahrer in Sachsen auf der Autobahn liegenbleibt, kommen Hunderte andere zu spät ans Ziel.

Stau (Symbolbild).
Stau (Symbolbild).
Quelle: Jens Kalaene/ZB/dpa

Zehn Kilometer Stau hat ein Autofahrer verursacht, dem auf einer Autobahn in Sachsen der Sprit ausging. "Der Tank war leer", teilte die Polizei mit. Der Mann begann, seinen Wagen auf der A4 Dresden-Görlitz zu schieben. Weil es wegen einer Baustelle nur einen Fahrstreifen gab, zuckelten Hunderte Autofahrer im Schritttempo hinter ihm her.

Irgendwann kam der Beifahrer mit einem Kanister. "Sie füllten den Sprit ein und fuhren weiter". Es dauerte über eine Stunde, bis der Stau sich auflöste.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.