Sie sind hier:

Tankwagen dürfen sonntags fahren - Wasserstand am Rhein fällt wieder

Datum:

Im Rhein drohen neue Wasser-Tiefststände. Damit Tankstellen genug Sprit bekommen, dürfen Tanklastwagen in NRW jeden Tag fahren.

Ölfrachter liegen am Kai des Duisburger Ölhafens.
Ölfrachter liegen am Kai des Duisburger Ölhafens.
Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Nach einer leichten Entspannung durch vereinzelte Regenfälle sinken die Wasserstände nach Angaben des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Duisburg-Rhein wieder. Daran wird sich wohl so schnell nichts ändern.

Wegen des anhaltenden Niedrigwassers auf dem Rhein ist die Versorgung der Tankstellen ins Stocken geraten. Die Tankschiffe können nur halb so viel Kraftstoff laden wie üblich. In Nordrhein-Westfalen hat die Landesregierung deshalb das Sonntagsfahrverbot für Tanklastwagen ausgesetzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.