Sie sind hier:

Tarifgespräche "enttäuschend" - Betriebsrat kritisiert VW-Angebot

Datum:

Die Verhandlungen zum VW-Haustarif kommen nicht voran. Der Betriebsrat zeigt sich zunehmend gereizt - und droht dem Management.

Bernd Osterloh sieht seine Kollegen "geladen". Archivbild
Bernd Osterloh sieht seine Kollegen "geladen". Archivbild Quelle: Peter Steffen/dpa

In den Tarifverhandlungen für rund 120.000 VW-Beschäftigte zeigt sich Betriebsratschef Bernd Osterloh zunehmend ernüchtert. "Es ist wirklich enttäuschend, wie sich das Unternehmen verhält", sagte er. "Und das nach Rekordverkäufen im vergangenen Jahr."

Das Angebot des Managements sieht vor, die Entgelte ab Mai um 2 Prozent anzuheben. Die IG Metall fordert dagegen unter anderem 6 Prozent mehr Geld. "Unsere Leute sind geladen", sagte Osterloh und drohte mit entsprechenden Reaktionen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.