Sie sind hier:

Tarifgespräche für Ärzte vertagt - Marburger Bund sieht Annäherung

Datum:

Der Marburger Bund pocht vor allem auf Änderungen bei den Dienstplänen von Uniklinik-Ärzten. Nach den Warnstreiks gibt es nun positive Signale. Dennoch sind die Gespräche vertagt.

An vielen Universitätskliniken gab es Warnstreiks. Archivbild
An vielen Universitätskliniken gab es Warnstreiks. Archivbild
Quelle: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Nach der Vertagung der Tarifverhandlungen für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken sieht der Marburger Bund positive Signale. Es sei aber zu früh, von einem Durchbruch zu sprechen, sagte der Verhandlungsführer der Ärztegewerkschaft, Christian Twardy.

Die Gespräche seien weiterhin schwierig, die Positionen hätten sich aber angenähert, erklärte ein Sprecher des niedersächsischen Finanzministeriums. Begleitet von bundesweiten Warnstreiks hatte am Dienstag die dritte Verhandlungsrunde begonnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.