Sie sind hier:

Tarifstreit in Irland - Ryanair einigt sich mit Piloten

Datum:

Die Pilotengewerkschaft Forsa hat erbittert mit Ryanair um Tarifverträge gestritten. Nun sprechen beide Seiten von Einigung, ohne Einzelheiten zu nennen.

Ryanair hat den Tarifstreit mit irischen Piloten beigelegt.
Ryanair hat den Tarifstreit mit irischen Piloten beigelegt. Quelle: Niall Carson/PA Wire/dpa

Die Billigairline Ryanair hat sich mit der Gewerkschaft Forsa im Streit um Arbeitsbedingungen für irische Piloten geeinigt. Das teilten beide Seiten mit. Details wurden zunächst nicht bekannt. Gestritten wurde unter anderem über Urlaub, Stationierungen und Aufstiegsmöglichkeiten.

In Irland hatte das zu fünf Streiktagen von 100 der rund 350 in dem Land stationierten Ryanair-Piloten geführt. Auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern liegt Ryanair mit seinen Piloten im Clinch.

Es ist der erste Streik in der Geschichte von Ryanair. Luftfahrtexperte Andreas Späth erklärt hier im ZDF, dieser Einschnitt sei wichtig.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.