Sie sind hier:

Tausende feiern Namensänderung - Los Angeles hat Obama-Boulevard

Datum:

Ex-US-Präsident Barack Obama wurden bereits mehrere Ehrungen zuteil. Nun wurde eine Straße in einer berühmten kalifornischen Metropole nach ihm benannt.

Zur Enthüllung des Obama-Boulevards gab es auch ein Konzert.
Zur Enthüllung des Obama-Boulevards gab es auch ein Konzert.
Quelle: Damian Dovarganes/AP/dpa

In Los Angeles ist eine Straße nach dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama benannt worden. Auf dem neuen Obama-Boulevard feierten Tausende Menschen die Namensänderung der früheren Rodeo Road, wie die "LA Times" berichtete.

Das Zentrum der Feierlichkeiten bildete der Platz, an dem die Straße in den Martin-Luther-King-Junior-Boulevard einmündet - benannt nach dem schwarzen Bürgerrechtler. Hier hatte Obama 2007 im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft eine Kundgebung gehalten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.