ZDFheute

Malaysia schickt Müll zurück

Sie sind hier:

Tausende Tonnen an reiche Länder - Malaysia schickt Müll zurück

Datum:

Die Müllentsorgung ist weltweit ein Problem. Malaysia will vermeiden, zur Müllhalde reicher Länder zu werden. Immer wieder gelangen Tonnen an unverwertbarem Abfall in das Land.

Malaysias Umweltministerin Yeo Bee Yin steht einem Müllcontainer.
Malaysias Umweltministerin Yeo Bee Yin steht einem Müllcontainer.
Quelle: Vincent Thian/AP/dpa

Malaysia schickt 3.000 Tonnen unverwertbaren Mülls an reiche Länder zurück. 60 Container mit verseuchtem Abfall seien in illegale Aufbereitungsanlagen im Land geschmuggelt worden, sagte Umweltministerin Yeo Bee Yin. Binnen zwei Wochen würden zehn der Container zurückgeschickt.

In den Mülldeponien fanden sich etwa Kabel aus Großbritannien, Milchtüten aus Australien und CDs aus Bangladesch. Zu sehen waren auch Elektroschrott und Haushaltsabfall aus den USA, Kanada, Japan, Saudi-Arabien und China.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.