Sie sind hier:

Teil der Maßnahmen gegen Huawei - USA gewähren 90 Tage Aufschub

Datum:

Die US-Regierung setzt die Sanktionen gegen Huawei zumindest teilweise wieder aus. Zunächst drei Monate lang sollen Smartphones und Mobilfunk-Netze versorgt werden können.

Ein Kind vor dem Schriftzug von Huawei.
Ein Kind vor dem Schriftzug von Huawei.
Quelle: Ng Han Guan/AP/dpa

Die USA haben die strengen Maßnahmen gegen den chinesischen Huawei-Konzern teilweise gelockert. Ab sofort gelte für 90 Tage eine Regelung, die einige Geschäfte mit Huawei erlaube. Das teilte das Handelsministerium mit.

Dabei geht es vor allem um die Versorgung von Smartphone-Nutzern sowie den Betrieb von Mobilfunk-Netzwerken. Ein Grund für den Aufschub dürfte sein, dass Huawei-Technik auch in vielen US-Mobilfunk-Netzen installiert ist und ihr Ausfall sie zum Erliegen bringen könnte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.