Sie sind hier:

Telefonat über Handelsstreit - China fordert USA zur Mäßigung auf

Datum:

Zuletzt hatte US-Präsident Trump angekündigt, Huawei mit Sanktionen zu belegen. China warnt, die USA dürften nicht zu weit gehen.

Der chinesische Außenminister Wang Yi. Archivbild
Der chinesische Außenminister Wang Yi. Archivbild
Quelle: Alexander Nemenov/POOL AFP/AP/dpa

China fordert von den USA Mäßigung im Streit über die Ausgestaltung der bilateralen Handelsbeziehungen. Chinas Außenminister Wang Yi habe in einem Telefonat mit seinem US-Kollegen Mike Pompeo Zurückhaltung gefordert, teilte das Außenministerium in Peking mit.

Wang habe erklärt, die USA dürften nicht "zu weit" gehen. China sei bereit, Differenzen zu beseitigen, aber dies müsse auf Augenhöhe geschehen. US-Präsident Trump hatte angekündigt, den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei auf die Sanktionsliste zu setzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.