ZDFheute

Hitzewelle in Alaska

Sie sind hier:

Temperaturrekorde im US-Norden - Hitzewelle in Alaska

Datum:

Bei Alaska denken die meisten Menschen eher an Eisberge und Eisbären. Doch jetzt gibt es ganz andere Meldungen und Bilder aus dem US-Staat.

Badende im Goose Lake in Anchorage.
Badende im Goose Lake in Anchorage.
Quelle: Mark Thiessen/AP/dpa

Der nördlichste US-Bundesstaat Alaska ist für seine Gletscher und eher kühle Temperaturen bekannt, doch nun macht die Region mit Hitzerekorden Schlagzeilen. An zahlreichen Stellen im Süden von Alaska seien Höchstwerte gemessen worden, teilte die US-Wetterbehörde mit.

Am Flughafen von Anchorage etwa kletterte das Thermometer auf 32,2 Grad Celsius. Das lag deutlich über dem bisherigen Höchstwert von 29,4 Grad Celsius, der am 14. Juni 1969 in der größten Stadt Alaskas gemessen wurde.

Wie das Wetter am Wochenende ein Deutrschland wird - hier im Überblick:

ZDF Wetter

Nachrichten -
Wetter
 

Aktuelle Wetterinformationen und Vorhersagen aus der ZDF-Wetterredaktion.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.