Sie sind hier:

Tennis-Turnier in Madrid - Nadal verliert Spiel und Spitzenplatz

Datum:

Der spanische Tennisstar Rafael Nadal hat erstmals seit 21 Spielen und 50 aufeinanderfolgenden gewonnenen Sätzen wieder auf Sand verloren.

Rafael Nadal
Rafael Nadal im "Madrid Open"-Tennisturnier
Quelle: ap

Rafael Nadal hat beim Turnier in Madrid eine überraschende Niederlage kassiert und die Spitzenposition in der Weltrangliste an den Schweizer Roger Federer verloren. Der Spanier unterlag dem Österreicher Dominic Thiem im Viertelfinale mit 5:7, 3:6. Für Nadal war es die erste Niederlage auf Sand seit Mai 2017, als er in Rom im Viertelfinale ebenfalls an Thiem gescheitert war.

Im Halbfinale wartet auf Thiem nun der Südafrikaner Kevin Anderson, der sein Viertelfinale gegen den Serben Dusan mit 7:6, 3:6 und 6:3 Lajovic gewonnen hat.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.