Sie sind hier:

Terror in Burkina Faso - Sicherheitsrat verurteilt Anschlag

Datum:

Der UN-Sicherheitsrat hat den Angriff in der Hauptstadt von Burkina Faso verurteilt. Die Hintermänner müssten ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.

Der Angriff richtete sich gegen französische Einrichtungen.
Der Angriff richtete sich gegen französische Einrichtungen.
Quelle: Ludivine Laniepce/AP/dpa

Der UN-Sicherheitsrat hat den Terroranschlag in der Hauptstadt des westafrikanischen Staates Burkina Faso scharf verurteilt. Jeder Terrorakt sei kriminell und nicht zu rechtfertigen, unabhängig von seiner Motivation, hieß es. Die Hintermänner der Taten müssten bestraft werden.

Bei dem Terroranschlag waren mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen acht Angreifer. Der Anschlag richtete sich gegen die Zentrale der Streitkräfte und die französische Botschaft in Ouagadougou.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.