ZDFheute

IS reklamiert Anschlag für sich

Sie sind hier:

Terrorakt in London - IS reklamiert Anschlag für sich

Datum:

Einen Tag nach dem Anschlag in London mit zwei Toten hat sich die Terrormiliz IS zu der Gewalttat bekannt. Der Attentäter sei ein "Krieger des Islamischen Staates", hieß es.

Forensiker nahe der London Bridge.
Forensiker nahe der London Bridge.
Quelle: Steve Parsons/PA Wire/dpa

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den Anschlag mit zwei Todesopfern in London für sich reklamiert. Der Angriff am Freitag sei von einem "Krieger des Islamischen Staates durchgeführt" worden, teilte der IS über eines seiner Sprachrohre mit.

Der Terrorexperte Peter Neumann vom Londoner King's College hält die Mitteilung für echt. Er gab aber zu bedenken, dass es sich lediglich um eine Behauptung der Terrormiliz handele. Sie beinhalte keine Details oder Täterwissen.

Weitere Hintergründe zum Thema lesen Sie hier:

Ein Polizist steht in einem abgesperrten Bereich nahe der London Bridge

Messerangriff auf London-Bridge -
London-Attentäter war verurteilter Terrorist
 

Ein Mann hat in London auf der London-Bridge zwei Menschen getötet. Der Täter war der Polizei bekannt, er saß bereits als Terrorist im Gefängnis - und wurde vorzeitig entlassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.