Sie sind hier:

Terrorpläne für Silvesternacht - IS-Anhänger in Melbourne verhaftet

Datum:

Im Australien soll ein IS-Anhänger einen Terroranschlag in der Silvesternacht geplant haben. Er wurde festgenommen.

Der Verdächtige soll einen Anschlag in Melbourne geplant haben.
Der Verdächtige soll einen Anschlag in Melbourne geplant haben.
Quelle: Filip Singer/EPA/dpa

Wegen der Planung eines angeblichen Terroranschlags in der Silvesternacht ist in Australien ein 20-jähriger Mann verhaftet worden. Der mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz IS wurde in einem Vorort von Melbourne festgenommen. Ihm wird zur Last gelegt, für den Jahreswechsel im Stadtzentrum der Millionenmetropole einen Anschlag geplant zu haben.

Der Verdächtige ist Australier muslimischen Glaubens. Der Mann habe vorgehabt, mit einer automatischen Waffe "so viele Menschen wie möglich" zu töten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.