Sie sind hier:

Fernbus-Markt in Deutschland - Ouibus macht Flixbus Konkurrenz

Datum:

Das französische Unternehmen Ouibus macht dem Fernbusriesen Flixbus Konkurrenz. Die Franzosen wagen jetzt auch einen Schritt nach Deutschland.

Roland de Barbentane, Chef des Fernbus-Anbieters «Ouibus».
Roland de Barbentane, Chef des Fernbus-Anbieters «Ouibus».
Quelle: Sebastian Kunigkeit/dpa

Der französische Fernbusanbieter Ouibus fühlt mit kleinen Schritten im deutschen Markt vor. Die Bussparte von Frankreichs staatlichem Bahnbetreiber SNCF bietet eine eigene grenzüberschreitende Linie nach Karlsruhe an.

Über eine internationale Allianz verkauft Ouibus zudem Tickets für Partner-Busse, die von Frankreich aus Städte in Deutschland anfahren - etwa Düsseldorf, Frankfurt und Stuttgart. "Das ist ein Test", sagte Ouibus-Chef Roland de Barbentane über die eigene Strecke ins Nachbarland.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.