Teuerstes Medikament der Welt zugelassen

Sie sind hier:

Zwei Millionen Euro pro Dosis - Teuerstes Medikament der Welt zugelassen

Datum:

Kinder, die an spinaler Muskelatrophie leiden, sterben häufig schon vor ihrem zweiten Geburtstag. Ein neues Medikament soll ihnen helfen - es ist die teuerste Arznei der Welt.

Zolgensma ist zunächst nur in den USA verfügbar. Symbolbild
Zolgensma ist zunächst nur in den USA verfügbar. Symbolbild
Quelle: Hans-Jürgen Wiedl/dpa-Zentralbild/dpa

Die US-Medikamentenbehörde FDA hat ein Gentherapie-Mittel zugelassen, bei dem eine einzelne Dosis mehr als zwei Millionen Dollar kostet. Das Medikament namens Zolgensma soll zur Behandlung der Erbkrankheit spinale Muskelatrophie (Muskelschwund) bei Säuglingen und Kleinkindern zur Anwendung kommen.

Der Hersteller Novartis teilte mit, eine Einmalbehandlung solle eine teurere lebenslange Therapie ersetzen. Die erforderliche Einzeldosis kostet 2,125 Millionen Dollar (knapp 1,9 Millionen Euro).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.