Flaggen der USA und dem Iran

Konflikt mit Iran

Sie sind hier:

USA contra Iran

Der Konflikt zwischen den USA und Iran entzündete sich unter US-Präsident Trump am Ausstieg der USA aus dem Atomdeal mit Iran. Nach jahrelangem Ringen hatten sich zuvor die UN-Vetomächte, (die Atommächte USA, China, Russland, Großbritannien und Frankreich), sowie Deutschland mit Iran am 14. Juli 2015 in Wien auf ein Abkommen geeinigt. Die politische Formel lautete: Kontrollierte Reduzierung der iranischen Uranbestände gegen Lockerung westlicher Sanktionen. Doch Präsident Trump stieg für die USA aus dem Abkommen aus.
Der Konflikt zwischen den USA und dem selbsternannten Gottesstaat Iran wird aber von weit mehr Ursachen geprägt als von der Hängepartie Atomdeal. Er hat tiefergehende ideologische, machtpolitische, wirtschaftliche, rechtliche und kulturelle Gründe. Wir geben Ihnen hier auf dieser Seite einen Überblick dazu.

Alltag in Teheran

US-Sanktionen -
Warum Irans Wirtschaft vor dem Kollaps steht
 

Der Iran ächzt unter strengen Sanktionen der USA. Orientexperte Daniel Gerlach erklärt, wie schlecht es der Wirtschaft geht - und warum das Vorbild der Iraner nicht China ist.

Machtkämpfe

Eine iranische Wählerin.

Wahlen im Iran -
Wahl-Beteiligung bei 42,57 Prozent
 

Beeinflusst von der Wirtschaftskrise im Land hat der Iran ein neues Parlament gewählt. Die Wahlbeteiligung ist niedrig - vermutlich auch aus Protest.

Proteste im Iran nehmen zu

Ischinger zum Iran-Konflikt -
"Was passiert, wenn Teheran die Massen niederknüppelt?"
 

Sicherheitsexperte Ischinger warnt EU und USA davor, auf einen Regierungswechsel im Iran hinzuarbeiten. Auch zu viel Unterstützung für die Demonstranten hält er für gefährlich.

Videolänge:
5 min

Gottesstaat im 21. Jahrhundert

Doku

Doku | ZDFinfo Doku -
Zwischen Mullahs und Moderne
 

Das islamische Land im Mittleren Osten ist seit 40 Jahren abgeschottet. Vor allem junge Menschen wünschen sich eine Öffnung gen Westen und leiden unter dem strengen Mullahregime.

Die Golf-Gegner und ihre Interessen

Eine syrische Luftverteidigungsrakete über Damaskus.

Mutmaßlich durch Israel -
Tote bei Luftangriff in Syrien
 

Um zu verhindern, dass der Iran und seine Verbündeten in Syrien ihre Macht ausbauen, greift Israel immer wieder militärische Ziele im Land an - so auch nun.

Krise im Nahen Osten

Nachrichten | heute journal -
Lage in Nahost bleibt heikel
 

Zum Konflikt der USA mit Iran könnte bald ein weiterer mit Irak hinzukommen. Ein Stimmungsbericht aus Bagdad.

von Uli Gack
Videolänge:
1 min

Abschuss aus Versehen?

Flugzeugwrack in der Nähe des Flughafens in Teheran am 08.01.2020

Ukrainische Passagiermaschine -
Iran räumt "unbeabsichtigten" Abschuss ein
 

Ein Abschuss? Technisch und wissenschaftlich absurd, verlautete noch gestern aus Teheran. Nun die Kehrtwende: Es war doch ein Abschuss - versehentlich, so hieß es.

Tötung des iranischen Generals Soleimani

Archiv: Donald Trump hält eine Rede in Miami, Florida.

Tötung ohne Plan -
Warum Trump den Angriff auf Soleimani befahl
 

Der Plan, den iranischen General Soleimani zu töten, war wohl ein recht spontaner Entschluss des US-Präsidenten, um für Abschreckung zu sorgen. Nicht alle Folgen wurden mitgedacht.

von Elmar Theveßen

Deutschland unter Druck

Trumps Sicherheitsberater Robert O'Brien. Archivbild

Iran-Streit -
US-Forderung zurückgewiesen
 

Trumps Sicherheitsberater O'Brien hat Deutschland aufgefordert, umfassende Sanktionen gegen Iran zu verhängen. Die Bundesregierung hält jedoch an einer anderen Strategie fest.

Angriff zum Jahresausklang

Unterstützer irakischer Miliz -
Demonstranten stürmen US-Botschaft in Bagdad
 

Erst beerdigen sie 25 getötete Kämpfer, dann ziehen sie wütend in Bagdads besonders gesicherte "Grüne Zone": Hunderte Anhänger einer Miliz haben die US-Botschaft im Irak gestürmt.

Videolänge:
1 min

Energie für Krieg oder Frieden

Autofahrer steckt an einer Tankstelle einen Diesel-Zapfhahn in die Tanköffnung seines Fahrzeugs

Raffinerie in Saudi-Arabien -
Ölpreise steigen nach Drohnenangriffen
 

Die Angriffe in Saudi-Arabien treffen eine der wichtigsten Ölraffinerien der Welt. Das treibt die Rohölpreise an. Möglich ist, dass das auch deutsche Tankkunden zu spüren bekommen.

Dialogansätze mit Schwierigkeiten

Angriffe auf Saudi-Arabien -
Experte: Jemen-Krieg ist der Schlüssel
 

In den Drohnenangriffen auf die saudische Ölindustrie sehen Experten eine weitere Eskalation zwischen Iran und Saudi-Arabien. Hintergrund sei der Machtkampf im Jemen-Krieg.

von Raphael Rauch
Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.