Sie sind hier:

Therapieoptionen schwinden - Mehr multiresistente Erreger

Datum:

Immer mehr Patienten in Krankenhäusern reagieren weder auf herkömmliche Antibiotika, noch auf Reserve-Antibiotika.

Eine Petrischale mit multiresistenten Keimen. Symbolbild
Eine Petrischale mit multiresistenten Keimen. Symbolbild
Quelle: Armin Weigel/dpa

Bei einer wachsenden Zahl von Krankenhauspatienten in Deutschland werden Keime mit Resistenzen gegen wichtige Reserve-Antibiotika nachgewiesen. Das geht aus Daten hervor, die das Robert Koch-Institut kürzlich veröffentlicht hat.

Bei betroffenen Patienten fallen damit die meisten sehr gut wirksamen Antibiotika aus. Ärzte müssten auf die "Reserve der Reserve" zurückgreifen, sagte der Biologe Niels Pfennigwerth. Diese Medikamente hätten oft Nachteile, etwa bezüglich der Nebenwirkungen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.