Sie sind hier:

Triumph in Paris - Thomas gewinnt Tour de France

Datum:

Geraint Thomas hat die 105. Tour de France gewonnen. Der Waliser holte bei seinem ersten Tour-Triumph für das dominierende britische Team Sky den sechsten Erfolg in sieben Jahren.

Geraint Thomas am 28.07.2018 bei der Tour de France
Geraint Thomas ist Gesamtsieger der 105. Tour de France. Quelle: dpa

Triumphator Geraint Thomas war bei seiner "Tour d'Honneur" in bester Champagnerlaune: Während sich die erfolgsverwöhnten deutschen Radstars bei der 105. Tour de France mit einem Etappensieg John Degenkolbs begnügen mussten, feierte das britische Team Sky erneut. Diesmal jedoch trug der Waliser Thomas auf den Champs Elysees in Paris das Gelbe Trikot, er entthronte Titelverteidiger und Teamkollege Chris Froome.

Die letzte Etappe des wichtigsten Radrennens der Welt gewann der Norweger Alexander Kristoff nach 116 km in Paris auf dem Prachtboulevard Champs Elysees hauchdünn vor John Degenkolb. Degenkolb gelang auf dem neunten Abschnitt der einzige Tagessieg dieser Tour-Ausgabe für die mit hohen Erwartungen angetretenen deutschen Radprofis.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.