ZDFheute

Fensterzerstörer gefasst

Sie sind hier:

Thomaskirche in Leipzig - Fensterzerstörer gefasst

Datum:

Ende Dezember hat jemand gut zwei Dutzend Fenster der Leipziger Thomaskirche und des Gemeindehauses eingeworfen. Nun ist der Täter gefasst. Er gab eine eigenartige Begründung ab.

Bach-Statue vor der Thomaskirche. Symbolbild
Bach-Statue vor der Thomaskirche. Symbolbild
Quelle: Hendrik Schmidt/zb/dpa

Nach der Zerstörung von gut zwei Dutzend Fenstern an der Leipziger Thomaskirche und dem angrenzenden Thomashaus hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der 55-jährige Leipziger habe die Tat von Ende Dezember gestanden, teilte die Polizei mit.

Die Gemeinde habe die Polizei verständigt, da sich der Mann erneut an der Kirche aufgehalten habe. Als Motiv für die Steinwürfe habe er angegeben, die Kirche verweigere die Herausgabe von Dokumenten, die belegten, er sei der Sohn Gottes.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.