ZDFheute

Thunberg überrascht von Klimakonferenz-Absage

Sie sind hier:

Auf dem Weg in Richtung Chile - Thunberg überrascht von Klimakonferenz-Absage

Datum:

Chile kann die Klimakonferenz im Dezember nicht ausrichten, weil es dort Massenproteste gegen die Regierung gibt. Greta Thunberg war schon auf dem Weg und muss jetzt abwarten.

Greta Thunberg wartet in Amerika ab. Archivbild.
Klimaaktivistin Greta Thunberg Archivbild.
Quelle: Melissa Renwick/The Canadian Press/dpa

Klimaaktivistin Greta Thunberg ist von der Ankündigung Chiles überrascht worden, die nächste Weltklimakonferenz nicht auszurichten. Sie habe sich schon auf den Weg durch den nordamerikanischen Kontinent in Richtung Santiago de Chile gemacht, twittert die 16-Jährige.

Sie werde jetzt abwarten, bis sie weitere Informationen habe. Die für den 2. Dezember geplante Konferenz in Chile war neben dem UN-Klimagipfel in New York ein Hauptgrund für Thunbergs Reise per Hochsee-Rennjacht über den Atlantik.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.